Medizinproduktebeauftragter

Gemäß § 6 der Medizinprodukte-Betreiberverordnung (MPBetreibV) haben Gesundheitseinrichtungen mit regelmäßig mehr als 20 Beschäftigten sicherzustellen, dass eine sachkundige und zuverlässige Person mit medizinischer, naturwissenschaftlicher, pflegerischer, pharmazeutischer oder technischer Ausbildung als Beauftragter für Medizinproduktesicherheit bestimmt ist. Dieser nimmt als zentrale Stelle in der Gesundheitseinrichtung folgende Aufgaben für den Betreiber wahr:

1. die Aufgaben einer Kontaktperson für Behörden, Hersteller und Vertreiber im Zusammenhang mit Meldungen über Risiken von Medizinprodukten sowie bei der Umsetzung von notwendigen korrektiven Maßnahmen,

2. die Koordinierung interner Prozesse der Gesundheitseinrichtung zur Erfüllung der Melde- und Mitwirkungspflichten der Anwender und Betreiber und

3. die Koordinierung der Umsetzung korrektiver Maßnahmen und der Rückrufmaßnahmen durch den Verantwortlichen nach § 5 des Medizinproduktegesetzes in den Gesundheitseinrichtungen.

Unsere Beauftragte für Medizinproduktesicherheit erreichen Sie unter medizinproduktesicherheit@duenengarten.de. Bitte schicken Sie alle Anfragen zu Medizinprodukten an diese E-Mail-Adresse.

Informationen auf einen Blick

  • Informationen auf einen Blick

    Die Ausflugsziele werden
    immer individuell abgestimmt
    und treffen auf große
    Beigeisterung bei allen
    Beteiligten.

    Auch eine Schiffahrt
    auf der Eider gehört in das
    Programm.

  • Informationen auf einen Blick

    Unsere regelmäßigen
    Aktivitäten sorgen bei unseren Bewohnern für viel Freude und Abwechslung.

Kontakt:

Dünengarten GmbH
Geschäftsführer: Lea Schauer und Gabriele Martensen
Heedweg 11
25826 Sankt Peter-Ording
Telefon: 0 48 63/95 00-0
Telefax: 0 48 63/95 00-100
info@dünengarten.de